"DAS LEBEN ENTSTEHT IN DER BEWEGUNG"

 - Aristoteles-

Über mich

Systemische Individual-, Paar- und Familienberatung

Ich heiße Sandra Maria Leitl, bin 34 Jahre alt und komme aus Niederbayern. Nach 12 Jahren als Pädagogin und Leiterin einer  Einrichtung im sozialen Bereich in München gehe ich nun meiner Leidenschaft beruflich nach, Menschen zu beraten, zu coachen und zu unterstützen. Schon während meiner Zeit als Pädagogin beriet ich auch ehrenamtlich Eltern sowie Leitungen anderer Einrichtungen in ihren verschiedenen Lebenslagen und freue mich umso mehr, dich zu begleiten und zu unterstützen.

Qualifikationen

  • staatlich anerkannte Erzieherin

  • Kindheitspädagogin (B.A.)

  • systemische Individual- Paar- und Familienberatung (IFW München DGSF zertifiziert)

  • Weiterbildungen zu Themen wie Kommunikation, systemische Pädagogik, Selbstliebe und Achtsamkeit

Bisherige Tätigkeiten

  • langjährige Erfahrung als Kitaleitung

  • Mentorin für Kitaleitungen (KKT München)

  • Mentorin/Anleitung für die Student*innen an der Katholischen Fachhochschule München

  • Lehrauftrag bei Diploma Hochschule Studienzentrum München

 

 
 

Warum systemische Beratung ?

Kennst Du das Newton Pendel: "Lenkt man eine Kugel, bewegen sich alle Kugeln - das gesamte System schwingt."

 

Das Pendel kann als Symbol für Beziehungssysteme gesehen werden. Menschen sind Teil eines großen, sozialen Geflechts. Wir leben in sozialen Verbindungen, in denen Wechselwirkungen und Dynamiken entstehen. Dies kann zu Schwierigkeiten und Problemen führen, die oft bei einem selbst gesucht werden. Es fällt manchmal schwer, neue Perspektiven zu entwickeln sowie Entscheidungen zu treffen.

 

Aber: Schwierigkeiten, Unruhen und Unstimmigkeiten enstehen nicht aus einer inneren Eigenschaft heraus, sondern aus der Interaktion mit der Umwelt sowie ihren Beziehungen.

Der systemische Ansatz geht davon aus, dass Menschen in ihrem sozialen System reagieren, wenn sie an sich arbeiten. In der systemischen Beratungsstunde erarbeiten wir gemeinsam, was die jeweiligen Bedürfnisse und Funktionen der Beteiligten des Systems sind.

Wann ist eine systemische Beratung sinnvoll ?

Im Laufe des Lebens gibt es Phasen, wo einem alles zu viel wird, man vor großen Herausforderungen steht oder Entscheidungen anfallen, die getroffen werden müssen, dies aber schwer fällt. Hier bedarf es oftmals einer Unterstützung, um diesen komplexen Prozess zu meistern und daraus neue Perspektiven zu erkennen.

Auch in der Partnerschaft sowie innerhalb der Familie oder im Berufsleben wird oftmals eine Begleitung benötigt, um wieder Ressourcen zu erkennen oder aus der gefallenen Entscheidung das Beste für alle Beteiligten zu "erarbeiten". Hinsichtlich der Rolle als Eltern braucht es manchmal Unterstützung in Bezug auf die Haltung und das Verhalten in der Rolle als Eltern. Es geht um die (Neu-)Gestaltung der Beziehung zum Kind.

Ziel ist es, dies allen Beteiligten bewusst zu machen. Somit können eigene Ressourcen besser genutzt, Lösungsschritte erarbeitet und umgesetzt werden.

Kundenbewertungen

"Sandra hat mir Selbstbewusstsein gegeben. Durch sie wurde mir klar, dass ich Änderungsprozesse selbst gestalten kann."

— Maria, 29 Jahre —

 

Wie läuft eine Beratungstunde ab?

Bevor wir gemeinsam an deinem Thema arbeiten, sollten wir uns besser kennenlernen und herausfinden, ob ich ein geeigneter Wegbegleiter für dich werden kann. Dazu führen wir vorab ein ca. 20-minütiges kostenloses Erstgespräch am Telefon durch.

Danach entscheiden wir gemeinsam, ob und wie wir weitermachen.

Die Sitzungen können je nach Bedarf persönlich aber auch online stattfinden.

Der Beratungsprozess verläuft nie gleich, denn er orientiert sich an deinem konkreten Anliegen.

Im Beratungsprozess entwickelst du, mit meiner Unterstützung, deinen persönlichen Lösungsansatz, um aus eigener Kraft diese Veränderung auf den Alltag zu übertragen.

Ich begleite Dich bei